Energiekugeln - mit und ohne Gluten

Energiekugeln

Zutaten für 16 Kugeln

 

40 g feine Dinkel- oder Hirseflocken

100 g getrocknete Feigen

50 g klein gehackte Sonnenblumenkerne

2 TL Mandelmus

2 TL Kokosmus

1-2 EL Honig, je nach Beschaffenheit des Teigs

 

Zum Wälzen:

1 EL Kakaopulver oder Sesamsamen oder gemahlene Mandeln oder Kokosflocken oder Linomel

 

Feigen und Pflaumen klein schneiden, in eine Rührschüssel geben. Dinkelflocken dazugeben. Nach dem Einweichen alles zusammen mit Sesam, Mandeln und Honig zu einer festen Masse kneten.

Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 16 kleine Bällchen formen und je nach Geschmack in Kakao, Sesam, Mandeln oder Kokosraspeln wälzen.

 

Ich persönlich liebe die Energiekugeln ohne Dinkelflocken, sondern ganz einfach mit vermehrter Nusszugabe.