Buchweizen Frühstücksbrei - frisch und gelb

Buchweizen körnig mit Kurkuma Wurzel

1 Tasse Buchweizen

1 Stück Kurkuma Wurzel, leicht geschält und in kleine Würfelchen geschnitten

1/2 TL frisch gemörserter oder gemixter Koriander (Korn)

1 Msp frisch geriebene Muskatnuss

1 Tasse Wasser

 

Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, kurz aufkochen und dann bei kleiner Flamme so lange köcheln lassen (ca. 4 min), bis der Buchweizen gar ist.

Schmeckt ausgezeichnet zur morgendlichen Öl-Quark-Creme. 

 

 

Dieser Buchweizen schmeckt auch hervorragend als Beilage zu allen herzhaften Gerichten. 

 

Die Verbindung frische Kurkuma Wurzel, Muskatnuss und Koriander soll vor allem Gelenke und Sehnen geschmeidiger machen.

 

Fotomaterial: 123rf